ISPO Munich 2016

Alle Jahre wieder… *summ* Es ist soweit, die 2016er Ausgabe der ISPO Munich steht auf dem Programm. Vom¬†24. bis zum 27. Januar¬†werden uns die Austeller aus aller Herren L√§nder pr√§sentieren was wir in der kommenden Saison neues an Technik und Trends zu erwarten haben. W√§hrend ich letztes Jahr durch einen l√§ngeren Vorbericht gegl√§nzt habe wird dieses Jahr die Ank√ľndigung k√ľrzer Ausfallen und daf√ľr ein l√§ngerer Nachbericht folgen…hoffentlich =)

Informationen zu den Preisen, Plänen und Zeiten findet ihr auf der offiziellen ISPO Seite.

In diesem Sinne: Man sieht sich auf der ISPO!


betterpark opening

Saisonzwischenstand

Nachdem es eine längere Zeit etwas ruhiger war werde ich im Folgenden mal kurz vom Verlauf meiner aktuellen Snowboardsaison berichten.

Vorwinter – Parkopenings, Blue Birds und Eisplatten

Anfang Oktober ging es los in die Berge. Da die nahegelegenen Skigebiete nat√ľrlich zu dieser Zeit weder Schnee noch sonst irgendeinen Skibetrieb haben bleibt einem nur der Weg zu den Gletschern in Tirol √ľbrig. Das ist allerdings garnicht so schlimm, da zu dieser Zeit die Parkopenings vom Betterpark Hintertux und Stubai Zoo stattfinden und diese meistens ein rechte Gaudi sind.

IMAG0353

W√§hrend bei Betterpark Opening das bombastische Wetter noch mit halbwegs brauchbaren Pistenbedingungen und gen√ľgend Schnee f√ľr einen ansehnlichen Park gekr√∂nt wurden hatten die Shaper in Stubai einen schweren Stand. Kurzer Hand wurde das Opening dann auch stark verkleinert und statt des eigentlich Parks ein kleines Jibsetup am Gamsgarten aufgebaut.

IMAG0370

Die Bedingungen waren auch wirklich eine Katastrophe. Wir hatten vor das ganze Wochenende in Stubai zu verbringen, haben uns dann aber kurzfristig umentschlossen und den Sonntag in Hintertux verbracht.

IMAG0385

Egal, dank Snowcard Tirol und wiederum einem superben Wetter war am Samstag Liegestuhlschwung und Railcontest schauen angesagt. Im November standen dann noch ein paar Tage cruisen in Hintertux und Stubai auf dem Plan, welche alle durchweg von gutem Wetter geprägt waren.

IMAG0348

Winter РLieß auf sich warten

Der Dezember bracht im Gro√üen und Ganzen eigentlich nur schlechteres Wetter und erstmal nicht wirklich viel Schnee. W√§hrend ich Anfang Dezember noch gutes Wetter bei der skischulinternen Snowboardlehrerfortbildung genie√üen konnte waren die restlichen Tage eher so m√§h. Doch dann kam Weihnachten und damit der erste richtige Schneeeinbruch. Ein Traum in wei√ü und die ersten geilen Powdertage in Stubai. Leider war dieser Traum nur von kurzer Dauer und das m√§√üig gute Wetter haben mich den Januar etwas ruhiger angehen lassen. Ein super Tag in Hochf√ľgen, Steinplatte und Fieberbrunn waren meine ganze Ausbeute.

IMAG0436

Ausblick – Schau mer mal, dann seng ma scho

Der Schnee ist da und sieht auch nicht so aus als ob er gleich wieder verschwindet. Das Wetter bietet im Moment auch ein bisschen mehr. das heißt einer langen und geilen Saison steht eigentlich nichts im Wege.