Schlagwort-Archive: Halldor Helgason

Spin2Win vs. Style

Quo Vadis Competitive Snowboarding? Die im Titel gestellte Frage wird vermutlich schon diskutiert seit es Competitive Freestyle Snowboarding gibt. Immer höher, schneller, weiter oder doch mal einen Gang zurĂŒck und dafĂŒr mit massig Style? Der Grund warum ich dieses Thema aufgreife ist folgendes Video, welches nach dem X Games Big Air entstanden ist. Darin gibt Halldor Helgason relativ direkt seine Meinung zu dem Thema kund.


X Games Aspen 2014 – Big Air from Snowboarder Magazine on Vimeo.

Wer das Video gesehen hat wird gemerkt haben, dass Halldor nicht sonderlich angetan ist von der Entwicklung und das ganze als „disgusting“ bezeichnet. Kurze Zeit spĂ€ter wir in dem Video, von einer mir unbekannten Person eine Art Rechtfertigung geliefert mit der Aussage, dass die Zuschauen genau das sehen wollen. Ist das denn so? Wenn ich mir die Zuschauer bei der Freestyle.ch ZĂŒrich Style Session anschaue, sehen diese alles andere als gelangweilt aus und die bis zum Maximum getweakten Methods und langsam gedrehten Rotationen sind an Style wohl kaum zu ĂŒberbieten.

Warum dann nicht alles beim Alten belassen und eine maximale Rotation von 720° zulassen? Die einfachste Antwort auf diese Frage ist vermutlich:“Weil es sonst nicht weiter geht!“. Ohne den Willen der Rider bei dem nĂ€chsten Contest noch höhere, weitere, schnellere Tricks zu zeigen um zu gewinnen, wĂŒrde der Sport, zumindest im Freestyle, wahrscheinlich recht bald auf der Stelle treten. Und ich gebe zu, als vor 2 Jahren das erste mal bei den X Games das Triple Cork Massaker eröffnet wurde war ich auch total fasziniert und wurde von dem Hype angesteckt. Wer sagt denn auch, dass es nur das Eine oder das Andere geben kann/darf?

Daher denke ich, dass beide Contest Varianten ihre Daseinsberechtigung haben und die Style Sessions vielleicht noch öfters zum Zuge kommen sollten. Damit wĂŒrden dann sowohl alle Zuschauen als auch alle Rider zufriedengestellt werden und jeder kann den fĂŒr sich interessanten Contest rauspicken.